Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 21:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Da gebe ich dir Recht
BeitragVerfasst: 11. Jan 2013, 21:36 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 240
Geschlecht: männlich
Recht haben:

Besteht die Möglichkeit, dass sich einige diesem kleinen Thema gedanklich widmen? Wie seht ihr das oder meint ihr, ich liege da völlig daneben? Jedenfalls hatte ich mal vor einiger Zeit mir so gewisse Gedanken gemacht und einen Text verfasst, weil doch so viele nach Rechten verlangen, nur mit diesem "Da gebe ich dir Recht" eignentlich nichts zu tun hat. Mir ist auch aufgefallen, dass hier in dieser Stube sehr oft von diesem Spruch gebrauch gemacht wird, daher wollte ich dies hier mal in den Raum stellen.


Es fällt mir doch immer wieder auf, dass bei einer Zustimmung welcher Art diese auch sei, gesagt wird:

- Du hast recht
- Ich gebe dir recht
- Da kannst du recht haben
- Ansonsten hast du recht
- Recht hast du

Und das ist mir doch sehr befremdlich. Ein paar mal habe ich schon versucht darauf hinzuweisen im Plauderton, doch es kam nicht so gut ins Licht. *Recht haben*. Weshalb schmeckt mir diese Begrifflichkeit nicht? Nun, jedesmal, wenn ich dieses zu hören bekomme oder es mir selbst in einer etwas schnelleren Gesprächsrunde herausrutscht, ärgert es mich frontal. Nicht der Mensch, der es ausspricht in seinem gemeinten Bezug, nein, der Sinn dieses Begriffes zur Bedeutung des Gemeinten ärgert mich. Und manchmal so heftig, dass ich gar in Wut gerate. Recht haben: Wenn mir jemand sagt *Du hast recht*, weil er einem Teil dessen zustimmt, was ich sage, dann fühle ich mich wie ein Wärter des Gesetzbuches, welcher darauf achtet, dass alles, was in diesem Buche verzeichnet steht, auch akribisch eingehalten wird, eben weil es in diesem Buche steht. Freunde, damit komme ich nicht klar. Weshalb? Weil es ohne Rücksicht auf Lüge oder Wahrheit geschieht. Ich habe nicht Recht. Ich hatte nie oder nur selten Recht, eben weil ich dem meisten, was ich in solchen Büchern der Gesetzestreuen Leviten vorfinde, nicht zustimme. Wie schnell kann es geschehen, dass etwas zugestimmt wird, dem nicht zugestimmt wird und das nur wegen geglaubtem Rechthaben. Wieder so ein vermaledeiter Spruch, der da ganz passend ist: *Du hast Recht und ich hab meine Ruhe*. Wenn du, wenn ihr, einem Teil dessen zustimmt, was ich sage, dann nicht weil ich recht habe, sondern weil es plausibel, nachvollziehbar und überzeugend für dich, euch war, so dass dieser Teil meiner Wahrheit dem du, ihr zustimmt, zu einem Teil deiner, eurer Wahrheit geworden ist oder es bereits vorher war. (Zustimmung ist nicht Rechthaben)


Recht haben
die Gesetzestreuen, welche sich dem System des gesetzlichen Staates in Hörigkeit unterwerfen ohne je aufzubegehren, indem sie sich rechthabend in akribischer Weise ausführend daran halten, was in diesen Gesetzbüchern systemstaatlich festgelegt verzeichnet ist.


Dr Gideon Fell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da gebe ich dir Recht
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 20:18 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 335
Geschlecht: nicht angegeben

wow du hast dir ja echt gedanken nur über diesen spruch gemacht. finde ich echt gut. ich hab zwar nicht so recht alles verstanden, aber ich könnte mir vorstellen dass es dir um den letzten teil deines geschriebenen geht, dass jemand sagt "du hast recht" damit meint, dass derjenige dem zustimmt, also auch der gleichen meinung ist wie du. bisher habe ich mir nämlich noch nie gedanken um diesen spruch gemacht, ich sage ihn nur dann wenn ich der gleichen meinung des anderen bin, nämlich dass der genau das gesagt hat was auch ich hätte sagen wollen. ich kann mich manchmal nur leider nie so ausdrücken wie ich es gerne möchte, obwohl ich genau das meine was auch der andere gesagt hat, nur fehlen mir einfach dazu dann die passenden worte. daher verwende ich halt nur den üblichen spruch "du hast recht". ob du jetzt verstanden hast was ich damit meine, weiss ich noch nicht, aber doof bist du ja bestimmt nicht, jedenfalls bestimmt nicht so doof wie ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da gebe ich dir Recht
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 20:35 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 240
Geschlecht: männlich
Askadellia hat geschrieben:

ob du jetzt verstanden hast was ich damit meine, weiss ich noch nicht, aber doof bist du ja bestimmt nicht, jedenfalls bestimmt nicht so doof wie ich.


Ich glaube nicht, dass du doof bist, denn dann wärst du "lernunfähig". Ich wollte dir nur zeigen, dass auch mir so manches "nicht schmeckt".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da gebe ich dir Recht
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 20:55 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 335
Geschlecht: nicht angegeben

da bin ich jetzt aber froh dass wir einer meinung sind. sind wir doch, oder hab ich wieder was falsch verstanden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da gebe ich dir Recht
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 21:05 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 240
Geschlecht: männlich
Askadellia hat geschrieben:

da bin ich jetzt aber froh dass wir einer meinung sind. sind wir doch, oder hab ich wieder was falsch verstanden?


Du kannst nichts "falsch" verstehen. Nur "anders". :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da gebe ich dir Recht
BeitragVerfasst: 12. Aug 2015, 16:54 
Offline
Detektiv

Registriert: 10.2013
Beiträge: 101
Geschlecht: nicht angegeben
Dr Gideon Fell hat geschrieben:
Recht haben:

Besteht die Möglichkeit, dass sich einige diesem kleinen Thema gedanklich widmen? Wie seht ihr das oder meint ihr, ich liege da völlig daneben? Jedenfalls hatte ich mal vor einiger Zeit mir so gewisse Gedanken gemacht und einen Text verfasst, weil doch so viele nach Rechten verlangen, nur mit diesem "Da gebe ich dir Recht" eignentlich nichts zu tun hat. Mir ist auch aufgefallen, dass hier in dieser Stube sehr oft von diesem Spruch gebrauch gemacht wird, daher wollte ich dies hier mal in den Raum stellen.


Es fällt mir doch immer wieder auf, dass bei einer Zustimmung welcher Art diese auch sei, gesagt wird:

- Du hast recht
- Ich gebe dir recht
- Da kannst du recht haben
- Ansonsten hast du recht
- Recht hast du

Und das ist mir doch sehr befremdlich. Ein paar mal habe ich schon versucht darauf hinzuweisen im Plauderton, doch es kam nicht so gut ins Licht. *Recht haben*. Weshalb schmeckt mir diese Begrifflichkeit nicht? Nun, jedesmal, wenn ich dieses zu hören bekomme oder es mir selbst in einer etwas schnelleren Gesprächsrunde herausrutscht, ärgert es mich frontal. Nicht der Mensch, der es ausspricht in seinem gemeinten Bezug, nein, der Sinn dieses Begriffes zur Bedeutung des Gemeinten ärgert mich. Und manchmal so heftig, dass ich gar in Wut gerate. Recht haben: Wenn mir jemand sagt *Du hast recht*, weil er einem Teil dessen zustimmt, was ich sage, dann fühle ich mich wie ein Wärter des Gesetzbuches, welcher darauf achtet, dass alles, was in diesem Buche verzeichnet steht, auch akribisch eingehalten wird, eben weil es in diesem Buche steht. Freunde, damit komme ich nicht klar. Weshalb? Weil es ohne Rücksicht auf Lüge oder Wahrheit geschieht. Ich habe nicht Recht. Ich hatte nie oder nur selten Recht, eben weil ich dem meisten, was ich in solchen Büchern der Gesetzestreuen Leviten vorfinde, nicht zustimme. Wie schnell kann es geschehen, dass etwas zugestimmt wird, dem nicht zugestimmt wird und das nur wegen geglaubtem Rechthaben. Wieder so ein vermaledeiter Spruch, der da ganz passend ist: *Du hast Recht und ich hab meine Ruhe*. Wenn du, wenn ihr, einem Teil dessen zustimmt, was ich sage, dann nicht weil ich recht habe, sondern weil es plausibel, nachvollziehbar und überzeugend für dich, euch war, so dass dieser Teil meiner Wahrheit dem du, ihr zustimmt, zu einem Teil deiner, eurer Wahrheit geworden ist oder es bereits vorher war. (Zustimmung ist nicht Rechthaben)


Recht haben
die Gesetzestreuen, welche sich dem System des gesetzlichen Staates in Hörigkeit unterwerfen ohne je aufzubegehren, indem sie sich rechthabend in akribischer Weise ausführend daran halten, was in diesen Gesetzbüchern systemstaatlich festgelegt verzeichnet ist.


Dr Gideon Fell

Du hast recht. :D

-------------------------------




"Recht haben",
man merkt ja auch, wie oft um dieses "Recht"
gestritten wird. Fast jeder will es haben, und behalten.
Der materiell orientierte Mensch kaempft um Gegenstaende.
Und auch deshalb ist der Gegenstand "Recht" fuer jene Klientel so anziehend.


Zuletzt geändert von Red&ant am 12. Aug 2015, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Da gebe ich dir Recht
BeitragVerfasst: 12. Aug 2015, 20:01 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 335
Geschlecht: nicht angegeben
ich seh das so wenn einer sagt du hast recht dann meint er das entweder so das der dem jenigen zustimmt weil er der selben meinung ist oder es ist auch eigentlich nur ein spruch den man anwendet wenn man entweder keine lust auf weiteres im gespräch hat oder einfach auch nur so sagt. einem recht geben ist für mich kein gehorsam oder weil es vorgeschrieben wird so wie Dr Gideon Fell im text sagt. es können doch auch mal 2 der selben meinung sein und dann sagt man ebend ganz schnell mal du hast recht. damit ist man dann auch schneller fertig.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker